UStVA ganz einfach erstellen

Senden Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldung in wenigen Minuten direkt an Ihr Finanzamt

USTVA

UStVA ganz einfach erstellen

Senden Sie Ihre Umsatzsteuer-
voranmeldung in wenigen Minuten direkt an Ihr Finanzamt

USTVA

Umsatzsteuervoranmeldung

Ihre Vorteile

Umsatzsteuer, Vorsteuer...? Mit faktoora haben Sie Ihre Steuern immer im Griff!

Umsatzsteuervoranmeldung Preisvergleich

Umsatzsteuervoranmeldung mit Steuerberater

1440 €

im Jahr

1,50 € Kosten pro Beleg

Umsatzsteuervoranmeldung mit faktoora

295 €

im Jahr

0,00 € pro Beleg

So einfach sparen Sie sich den Steuerberater mit faktoora, der idealen Lösung für ihr Unternehmen!

* Beispiel anhand eines mittelständigen Unternehmens mit 40.000€ Umsatz im Jahr laut Steuerberatervergütung-Verordnung (StbVV)

Versenden Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldung

Direkt an Ihr Finanzamt – Ohne aufwendige Elster Anmeldung – Ohne Steuerberater

Direkt an Ihr Finanzamt
Ohne aufwendige Elster Anmeldung
Ohne Steuerberater

Rechnungen und Belege verwalten

Verlieren Sie nie den Überblick über Ihre Steuern. Erstellen und verwalten Sie Ihre Eingangs- und Ausgangsrechnungen.

Elster aktivieren

Es ist kein Elster Registrierung nötig. Nutzen Sie Elster ohne Zertifikat oder Formular.

Umsatzsteuervoranmeldung einreichen

Erstellen Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldung
mit nur einem Klick.

Fragen und Antworten rund um die Umsatzsteuervoranmeldung

Die Umsatzsteuer ist eigentlich eine Jahressteuer. Damit Sie nicht einmal im Jahr die gesamte Zahllast zahlen müssen oder eine Erstattung erhalten, gibt es die Umsatzsteuervoranmeldung. Geleistete Zahlungen oder Einnahmen werden automatisch von Elster zusammengeführt. In der Regel erfolgt die Umsatzsteuervoranmeldung monatlich oder quartalsweise beim Finanzamt.

Das Finanzamt hat mit Elster Online einen eigenen Service. Über das Online-Portal und das Programm Elster können Sie verschiedene Steuererklärungen online anfertigen und direkt beim Finanzamt einreichen. Die Bezeichnung Elster steht dabei einfach nur für elektronische Steuererklärung.
Mit Elster können Sie auch sehen, welche Zahlung Sie vom Amt für Finanzen erwarten können, da das Programm diese automatisch aufgrund der eingegebenen Daten berechnet.

Die elektronische Steuererklärung ist für alle Unternehmen für die Einkommenssteuer, die Umsatzsteuer und die Gewerbesteuer Pflicht. Das bedeutet, dass Ihr Unternehmen zwingend auf die Nutzung von Elster angewiesen ist.
Auch als Kleinunternehmer kommen Sie nicht drum herum, jährlich Ihre Steuererklärung anzufertigen. Das gilt nicht nur für die Einkommenssteuer, sondern auch für die Gewerbesteuer.

Die Voranmeldung erfolgt über das elektronische ELSTER-System. Dort erhalten Sie Ihren Zugang, den Sie bei faktoora hinterlegen. Dann können Sie die Vorteile von Elster nutzen und behalten den Überblick über Ihre Rechnungen. Eine Umsatzsteuervoranmeldung auf Papier wird nur noch in Ausnahmefällen gestattet.

Seit 2017 reicht es vollkommen aus, die für die Steuererklärung nötigen Formulare auszufüllen und einzureichen. Sie müssen also keine Belege mehr ohne gesonderte Aufforderung an das Finanzamt schicken, wenn Sie Ihre Erklärung einreichen.

UNSER TIPP: Für die Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung können Sie eine Dauerfristverlängerung beantragen. Wird diese erteilt, können Sie die Umsatzsteuervoranmeldung immer bis zu einen Monat nach der ursprünglichen Abgabefrist beim Finanzamt einreichen.

Elster logo

Manchmal ist es einfach, einfach!

SO REICHEN SIE MIT FAKTOORA Ihre UMSATZSTEUERVORANMELDUNG EIN.