Die Deutsche Bahn macht ernst…

Seit dem 27. November 2020 sind Lieferanten der Deutsche Bahn AG (zumindest theoretisch) verpflichtet Ihre Rechnungen als XRechnung an die Deutsche Bahn zu senden. Auch wenn die Bahn mit Nachdruck die elektronische Rechnung eingefordert hat, war die Rechnungsannahme noch weitgehend kulant geregelt: über fehlerhafte Formate oder fehlende/falsche Angaben hat man bisher noch großzügig hinweggesehen in der Einführungsphase.

Inhaltsverzeichnis

Die Einführungsphase geht zu Ende und die Bahn hat eine neue Frist gesetzt. Zum 01.07.2021 soll es keine weiteren Ausnahmen geben und die XRechnung für alle Lieferanten Pflicht.

Lieferanten müssen bis zu diesem Datum ihre Rechnungsstellung auf die XRechnung umgestellt haben. Zusätzlich zu der allgemein gültigen Formatvorgaben der XRechnung verlangt die Deutsche Bahn noch einige Besonderheiten und definiert Informationselemente zusätzlich als Pflichtangaben.

Die Angabe von Skonti in Textform wird nicht mehr akzeptiert sondern müssen zukünftig in der korrekten Notation maschinenlesbar kodiert werden.

Weiterhin gilt, dass Anhänge zu einer Rechnung („rechnungsbegründende Unterlagen“) in die XRechnung (XML) eingebettet werden müssen. Anhänge als PDF zu versenden ist nicht zulässig und führt zu einer Ablehnung der Rechnung seitens der Deutsche Bahn AG.

Weitere Informationen zu den Vorgaben der Deutschen Bahn finden Sie hier.

Sie sind Lieferant der Deutschen Bahn AG? 

Wir kennen die spezifischen Anforderungen der Deutschen Bahn. Erstellen Sie Ihre XRechnung online, angenehm, einfach und effizient. 

Für Ihre eigene Buchhaltung erstellen wir neben der XRechnung auch eine ZUGFeRD 2.1 Rechnung (mit eingebetteter XRechnung), die sie als PDF herunterladen können.

Wir stellen sicher, dass Ihre Rechnungen von der Deutschen Bahn akzeptiert werden. Vertrauen Sie unserer Erfahrung, wie viele andere mittelständische Unternehmen.

Registrieren Sie sich kostenfrei und testen Sie uns.

Wenn Sie mit der Erstellung zufrieden sind, können Sie ihr Konto upgraden und sofort produktiv XRechnungen an die Deutsche Bahn erstellen, die garantiert akzeptiert werden.

Noch Fragen zur XRechnung an die Deutsche Bahn? Schreiben Sie uns!

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten.

Tipp für Start-ups: So lässt sich die Rechnung online schreiben
Vom Businessplan bis hin zur Anmeldung des Gewerbes...
Zahlungserinnerung und/oder Mahnung?! Entscheidend ist die Funktion der Mitteilung
Im Umgang mit offenen Rechnungen existieren einige Mythen...
Soll- und Ist-Versteuerung
Das Finanzamt kennt zwei unterschiedliche Arten der Versteuerung:...

Testen Sie faktoora noch heute!

Wir garantieren die Annahme Ihrer Rechnungen und klären im Zweifel die Format-Anforderungen ab!

Wir sind DSGVO-konform: